Orthopädische Universitätsklinik Zürich

Der Stiftungsrat beschliesst anfangs 2010 die Mitfinanzierung eines Lehrstuhls für Muskelbiologie. Ziel dieser Professur wird es sein, die Vorgänge der Muskeldegeneration zu verstehen und so zu beeinflussen, dass einer weit grösseren Anzahl von Patientinnen und Patienten in Zukunft ermöglicht werden kann, ihren Bewegungsapparat wieder voll einzusetzen. Der Stiftungsrat erkennt die sozialmedizinische Bedeutung und vor allem die Notwendigkeit der Schaffung dieses Lehrstuhls.