Stift Neustift Vahrn

Im Jahre 2000 fasst der Stiftungsrat den Entscheid, die Freilegung und Restaurierung der Fresken in der denkmalgeschützten Margarethenkirche namhaft zu unterstützen und einen Beitrag an einen bedeutenden Neufund der Kunstgeschichte Südtirols zu leisten. Die in den Jahren 2000/01 aufgedeckten Fresken in der Margarethenkirche sind ein Bilderbuch zum Leben der heiligen Margareth und wurden wahrscheinlich mit der Kirchweihe 1455 geschaffen. Die heilige Margareth wird zu den 14 Nothelfern gezählt.
Stift Neustift Vahrn